KETOGLYX Spinatsuppe mit pochiertem Ei

Diese leckere Spinatsuppe mit pochiertem Ei ist perfekt für zwischendurch oder als Hauptmahlzeit!
Zudem enthalten Eier alle 8 essentiellen Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst herstellen kann.

Spinatsuppe mit pochiertem Ei

Dauer: ca. 15 Minuten
Zutaten für 4 Portion

– 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
– 1 EL Olivenöl
– 500g Blattspinat
– 1 l Basensuppe
– 1 Knoblauchzehe
– 1 EL Parmesan
– 1 Schuss Schlagobers
– Salz, Pfeffer

Für die Eier:
– 750ml Wasser
– 2 EL Essig
– 1/2 TL Salz
– 4 Eier

Nährwerte: pro 100g
Kalorien: 262 kcal
Fett: 20,54 g
Eiweiß: 11,61 g
Kohlenhydrate: 5,8 g

Zubereitung:

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen.

Den gewaschenen Spinat hineingeben und zusammenfallen lassen. Mit der Suppe aufgießen.

Knoblauch hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kurz köcheln lassen, Parmesan und Schlagobers dazugeben und anschließend fein pürieren.

In einem weiteren Topf Wasser, Essig und Salz zum Kochen bringen.

Die Eier einzeln vorsichtig aufschlagen und ins Wasser hineingleiten lassen.

Für ungefähr 3-4 Minuten pochieren. Die Suppe in den Tellern anrichten und je ein Ei hineinsetzen. 

Guten Appetit!

TIPP:
Wer möchte, kann die Suppe noch mit Kräutern verfeinern und garnieren.

Teile diesen Artikel

Share on facebook
Teile auf Facebook
Share on twitter
Teile auf Twitter
Share on pinterest
Teile auf Pinterest
Scroll to Top