Leckere leichte Metabolic Rezepte

ISS DICH SCHLANK

Mit kleinen Anpassungen Ihrer Essgewohnheiten, unterstützt durch DIÄT SHAKE und Easy ABNEHMTROPFEN werden Sie mit dem METABOLIC ABNEHMPLAN bereits vom ersten Tag an spürbar abnehmen.
Damit es auch Spaß macht und zum Gamechanger für ein neues Leben wird,  anbei einige  Rezeptideen für den Start.

Caesar’s Salat
1 Romana-Salatkopf, 2 gebratene Hühnerbrustfilets, ein paar Kürbis- und Sesamkerne zum Garnieren
Marinade mit Olivenöl, Dijonsenf, Zitronensaft, 1 TL Basensuppe (od. Salz) 350kcal/Port.

Zanderfilet mit Fenchelgemüse
2 Zanderfilets, ½ Fenchelknolle, 100 g Lauch, 50 ml  Basensuppe, 4 EL Sauerrahm, 1 TL Zitronensaft, Sojasauce, Salz, Pfeffer
Den Fenchel und Lauch in Scheiben schneiden. Inzwischen die Hälfte der Gemüsesuppe in einer Pfanne erhitzen und die Zanderfilets in der Brühe 5 Minuten garen. Nun die restliche Brühe in eine zweite Pfanne gießen und das Gemüse hinzugeben, alles ca. 5 Minuten garen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss den Sauerrahm 15%  zum Gemüse geben. Den Fisch anschließend aus der Suppe nehmen, mit Sojasauce beträufeln und mit dem Gemüse servieren. 320kcal/Port.

Gefüllte Paprika
2 rote Paprikaschoten, 125 g Rindfleisch-Tartar, 1 kleine Zwiebel, 1 Eigelb, 2 EL gehackte Petersilie, 150 ml passierte Tomaten
Von den Paprikaschoten einen flachen Deckel abschneiden, die Kerne und Trennwände herausschneiden. Das Tartar in eine Schüssel geben, mit der fein gehackten Zwiebel und Petersilie, dem Eigelb sowie Salz und Pfeffer vermischen. In einer Auflaufform die passierten Tomaten mit etwas Pfeffer abschmecken, die Paprikaschoten darauf geben und diese mit dem Tartar füllen. Bei 180°C im Ofen ca. 20 Minuten garen. 230kcal/ Port.

Geröstete Pilze mit Ei
200 g Pilze, 1 kleine Zwiebel, 1 Ei, 2 EL Petersilie gehackt, Salz, Pfeffer
Pilze in Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Pilze dazugeben und mitrösten. Tritt zu viel Flüssigkeit aus den Pilzen aus, die Hitze erhöhen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie unterrühren. Das Ei dazugeben, unter Rühren stocken lassen. 340kcal/ Port.

Welsfilet mit Blumenkohlpüree 
1 Welsfilet, 1 TL Zitronensaft, 1 TL Dill gehackt, 250g Blumenkohl, 2 EL Frischkäse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss gerieben
Blumenkohl in Röschen teilen und in einem Schnellkochtopf mit etwas Salzwasser garen. Danach das Wasser abgießen und den Blumenkohl mit einem Stabmixer pürieren. Den Frischkäse unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Lachs würzen, mit Zitronensaft beträufeln und in einer beschichteten Pfanne OHNE FETT  anbraten. Den Fisch auf einem Teller anrichten, mit Dille bestreuen und mit dem Blumenkohlpüree anrichten. 380kcal/Port.

Mariniertes Gemüse
2 gelbe Paprikaschoten, 1 kleine Zucchini, 1 Fenchelknolle, Olivenöl, Balsamico-Essig, Oregano & Basilikum getrocknet Paprikaschoten in 1-2 cm dicke Streifen schneiden, Zucchini und Fenchel in Spalten schneiden. Das Gemüse mit Öl, Salz, Gewürzen und Pfeffer mischen. Eine Grillpfanne stark erhitzen. Gemüse hineingeben und unter Wenden 10 Minuten braten. Vom Herd nehmen und mit 2 EL Balsamico-Essig beträufeln. 280kcal/Port.

Thunfischsalat
120 g Thunfisch (im eigenen Saft eingelegt), 150 g gekochte Bohnen, 2 Hand voll Blattsalat, 2 Tomaten, 1 TL Olivenöl, 1 EL Balsamico-Essig, 1 EL Basensuppe
Olivenöl, Essig und Basensuppe zu einer Vinaigrette verrühren. In eine Schüssel den Blattsalat in kleine Stücke reißen, die Tomaten würfelig schneiden und zu dem Salat geben. Die gekochten Bohnen und den abgetropften Thunfisch dazu mengen und mit der Vinaigrette übergießen. 370kcal/Port.

Pilz-Omelette
100 g Shiitakepilze, Champignons oder Austernpilze, 2 Eier, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Stück Ingwer (ca. 8 g), 1 EL helle Sojasauce, 1 EL Sesamöl, Schnittlauch, Meersalz oder Basensuppe
Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Ingwer fein hacken. Eier mit der Sojasauce und 2 EL Wasser verquirlen. Sesamöl erhitzen, Pilze darin anbraten, Frühlingszwiebeln und Ingwer zufügen und kurz mitbraten. Die Eimasse in die Pfanne dazu geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Das Omelette aus der Pfanne gleiten und etwas abkühlen lassen. Vorsichtig aufrollen, in dicke Scheiben schneiden und mit geröstetem Sesam und Schnittlauch bestreuen. 330kcal/Port.

Chili-Garnelen-Omelette
2 Eier, 100 g Garnelen, ½ Chilischote, 1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel
Zwiebel und Chili fein hacken, in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl anbraten. Garnelen dazu geben und ca. 10 Minuten unter Rühren anbraten. Eier in der Zwischenzeit verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, in die Pfanne geben und stocken lassen. 360kcal/Port.

Abendessen sollte immer eine Proteinmahlzeit sein

 Easy Abnehmtropfen zum gebratenen Fisch oder Fleisch und Ihr Körper wird zur Fettverbrennungsmaschine!
Anstelle dieser Mahlzeit 3 stark gehäufte Esslöffel natureShake zusammen mit Wasser und Basensuppe in einen Mixer geben, durchmixen und genießen. 

Guten Appetit!

Teile diesen Artikel

Share on facebook
Teile auf Facebook
Share on twitter
Teile auf Twitter
Share on pinterest
Teile auf Pinterest
Scroll to Top