Mesolyse-Behandlung

Neue Wunderwaffe gegen faltige Haut

Play Video

Bei der Mesolyse werden hochmolekulare, glättende Wirkstoffe durch Elektroporation mit den Mesolifter punktgenau unter die Haut gebracht – wie injiziert. Diese Nadelstich-Impulse verjüngen und entspannen verklebte Muskelzonen. Im Anschluss läßt eine 30minütige Fill-In-Phase mit dem Hyros-Licht ein Magnetfeld entstehen wodurch die Wirkstoffe nach und nach aufgesaugt werden und die Haut aufpolstern.

Weil Sie es selbst erleben müssen… 
Setzen Sie jetzt Ihren ersten Schritt und vereinbaren Sie einen Termin für eine vergünstigte Testbehandlung!

Mesolyse erobert die Beauty-Branche

Der sichtbare Unterschied zu klassischen  Kinn-,  Hals- und Dekolletebehandlungen  kommt daher, daß während des Einschleusens der Präparate   die – Mikro-Muskulatur stimuliert und leicht kontrahiert wird. Dabei lösen sich Faszienverklebungen. Mimikfalten werden glatter und durch die Lymphanregung verschwindet das Doppelkinn.

Die Hightech- Wirkstoffe im Fokus

Behandlungszonen: Hals, Dekolleté, Oberarme, Bauch, Oberschenkel. Behandlungsdauer: 40 Minuten

Wissenschaftliche Grundlagen
Zwei US-Wissenschaftler erforschten die Wege der sich öffnenden Hautkanäle – das Porotationsprinzip. Dafür erhielten die Forscher 2003 den Nobelpreis. Ein paar Jahre, viele Forschungsarbeiten sowie zahlreiche Kosmetiktests später haben wir nun rund um das Porotationsprinzip ein weiterführendes Anti-Aging System entwickelt. Die MESOLYSE, endlich eine „Falten weg Methode“, die wirkt. Die Hautzellen werden neu aufgeladen, die Muskelfasern aufgeweckt und die Kollagenbildung angeregt – faltenfrei ohne OP und Nadel!
ANBEI EIN PRAXISBEISPIEL:

Frau Silvia V. aus Mödling nach  10 Behandlungen innerhalb  3 Monaten

Teile diesen Artikel

Share on facebook
Teile auf Facebook
Share on twitter
Teile auf Twitter
Share on pinterest
Teile auf Pinterest
Scroll to Top