Anti-Aging – wie´s geht

Wie schnell wir äußerlich und innerlich altern, können wir durch ausreichende Zufuhr der richtigen Nähr- und Wirkstoffe selbst beeinflussen. Welche Anti-Aging Lebensmittel es dafür gibt, verraten wir Ihnen heute!

Ob schlaffe Oberarme, Doppelkinn oder Hautröllchen an Bauch und Rücken, ANTI-AGING  Inhaltsstoffe kombiniert mit bewährten Nahrungsergänzungen helfen,  das  Hautbild glatt und elastisch zu halten. Je früher Sie beginnen vorzubeugen, desto höher ist die Chance, sich den Beauty-Doc zu ersparen.

Essen Sie 3x pro Woche HAFERFLOCKEN, der pure Silizium und Zink Booster für ein elastisches Bindegewebe. Vitamin A und Lycopin in den TOMATEN legen sich wie ein schützender Filter auf unsere Haut und lassen Faltenbildung langsamer entstehen. KOKOSMILCH – reich an Kinetin – kann selbst bereits bestehende Linien und Fältchen wieder rückgängig machen. Vor allem BEEREN schützen unsere Hautzellen gegen die zerstörerischen Moleküle, die unsere Hautalterung beschleunigen. Trinken Sie GRÜNEN TEE statt Kaffee – das Geheimnis der Top-Models entwässert und lässt die Haut praller erscheinen.
Unser Tipp:
Ein besonders hoher Gehalt an Zink und Vitamin B befindet sich im Basic Mix. Eine Mahlzeit natureShake pro Tag sichert Ihnen ALLE Mineralstoffe und viel Vitamin C & E, das der Körper zur täglichen Regeneration benötigt. Cellu-Enzyme sorgen für optimalen Stoffwechsel in allen unseren Zellen.

Teile diesen Artikel

Teile auf Facebook
Teile auf Twitter
Teile auf Pinterest
Scroll to Top